Wie man Frauen Winterstiefel wählen

Mai 18, 2021 Uncategorized

Für viele Mädchen, die Wahl der Winterschuhe – es ist ein Versuch, auf zwei Stühlen zu sitzen. Seit ihrer Kindheit pflanzten fürsorgliche Mütter und Großmütter die Idee in ihre Köpfe: „Es ist notwendig, bei kaltem Wetter warme Schuhe zu tragen, aber nicht schön. Während Sie gleichzeitig warme und schöne Schuhe kaufen können: https://kaufspot.de/damen/schuhe.

Es steckt ein Körnchen Wahrheit darin… Es ist dumm genug, in dünnen „Booten“ über Schnee zu stapfen oder auf Stöckelschuhen über Eis zu tänzeln. Außer, dass „Komfort VS Mode“ nicht der Kampf ist, der die Köpfe der modernen Mädchen beschäftigt. In 2Q20 müssen Sie sich nicht entscheiden: Ihre Winterstiefel können nicht nur warm und kuschelig, sondern auch stylisch sein! Und um in der Vielfalt der Stiefel, Stiefeletten und Boots nicht durcheinander zu kommen, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel zu studieren.

Arten von Winterstiefeln für Frauen
Definieren wir also zunächst die Form dessen, was Sie an Ihren Füßen sehen wollen! Oder vielleicht wählen Sie Winterschuhe nicht für sich selbst, sondern für Ihre Freundin? Tochter? Sonst noch jemand…? Dann bewaffnen Sie sich mit einer Liste von Modellen! Es ist an der Zeit herauszufinden, was 2020 aktuell ist und was ein Allzeit-Klassiker ist!

Stiefel. Dieses Wort beschreibt sowohl Winterschuhe im Allgemeinen als auch eine Unterkategorie, die durch die Höhe der Manschette definiert ist. Also, Stiefel im klassischen Sinne – es ist ein Schuh mit einer halbhohen Manschette, die bis zum Knie reicht. In solchen Schuhen – auch in einer Schneewehe! Verschiedene Firmen und Designer entwerfen Stiefel mit Reißverschlüssen und Schnürsenkeln, verziert mit geflochtenen Elementen, experimentieren mit einer Absatzform … Das endgültige Aussehen des Modells hängt nur von Ihren Vorlieben ab. Das einzige, worauf Sie bei der Auswahl von Winterstiefeln achten sollten, ist ein hochwertiges Profil. Je tiefer die Rillen in der Sohle sind, desto besser ist der „Grip“ bei Eis. Umso weniger haben Sie die Möglichkeit auszurutschen und zu stürzen.
Semi-Slip-on-Stiefel. Niedrig geschnittene Stiefel, die kniehoch sind. Das Beste, was Sie von einem Paar mittelhoher Stiefel bekommen können, ist ein Paar Stiefel, das bis zur Mitte der Wade reicht. Außerdem gelten weite Stiefeletten, die die Knöchel nicht schützen, im Jahr 2020 als am stilvollsten. Sie können vielleicht nicht im Schnee laufen, aber um diese Stiefel werden Sie Ihre Freundinnen beneiden! Wenn der Winter weich und schneefrei ist, sind Schuhe mit einer breiten Manschette kein Problem für Ihre Gesundheit und Ihren Komfort. Wenn sich der Frost in die Fersen beißt, ist es besser, ihn in Kauf zu nehmen und ein geschlosseneres Modell zu wählen. Kosakenstiefel mit abgeschrägtem Absatz und spitzer Spitze sind eine geeignete Option. Dies ist ein weiterer unbestreitbarer Hit des Jahres 2020, warm und für den Winter geeignet.
Stiefelchen. Vielleicht die exotischste – und dennoch stilvolle – Version von Winterschuhen! Die Stulpen dieser Stiefel bedecken das Bein oberhalb des Knies und schützen so vor Frost und schneidendem Wind fast bis zu den Oberschenkeln. Unnötig zu sagen, dass auf den Covern von Hochglanz-Looks Mädchen in Strumpfstiefeln auf unvorstellbaren Pfennigabsätzen zu sehen sind. Kaufen Sie ein solches Modell für den Alltag ist nicht notwendig – es ist besser, auf die warmen und dichten Jackboots auf einem stabilen Ferse (3-5 cm) zu suchen.
Ufta. Eine Art von Stiefeln, die ideal für raues Klima sind! Wenn Uggi eher dekoratives Schuhwerk sind, dann sind die Stiefel eine tolle Option für Mädchen, die sich an einer kalten Haltestelle oder bei langen Spaziergängen nicht die Füße abfrieren wollen. Natürlich, moderne Stiefel macht niemand aus Hirschleder. Aber das dicke Fell, das Leder und die geriffelten Sohlen schützen Sie in jedem Fall vor Kälte und Stürzen.

Auswahl-Parameter

Sie haben sich also für das gewünschte Modell entschieden? Oder vielleicht ist es Ihnen egal, ob Sie Booties, Wingtips oder Stiefel kaufen, solange sie gut aussehen, bequem sind und Ihnen gefallen? Dann versuchen Sie, die anderen Parameter, d

ie die Winter-Damen-Schuhe haben zu bewerten. Und der wichtigste dieser Parameter – natürlich.

Das Vorhandensein eines Absatzes.
Zustimmen – egal, wie sexy aussehende scharfe Metall Stiletto, im Winter wird es eine Bedrohung für Ihre Gesundheit sein. Also verschieben wir diese unanständigen Absätze auf einen besseren Zeitpunkt und werfen einen Blick auf einige praktischere Optionen.

Modische niedrighackige Stiefel für Frauen
Vielleicht die bequemste und sicherste Schuhoption für die kalte Jahreszeit. Gestern hat es genieselt und heute ist die Straße vereist? Kein Problem! Mit der Wahl von Stiefeln mit flachen Sohlen erhöhen Sie Ihre Chancen, abenteuerfrei ins Geschäft zu kommen!

Farbe
Natürlich sind die klassischen schwarzen Stiefel eine gute Wahl. Bequem, neutral, fast schon sicher… schließlich ist Schmutz auf dunklen Stiefeln nicht so beängstigend wie Schlamm auf schicken hellen! Wenn Sie jedoch bereit sind, sich um Ihre Schuhe zu kümmern und im Trend bleiben wollen, sollten Sie im Jahr 2020 lieber nach hellen Farben Ausschau halten. Einer der Hauptchips der neuen Saison sind Schuhe, die farblich mit Ihrer Kleidung kontrastieren. Orangefarbene Lackkosaken? Perfekt! Lila Samt-Jackboots? Noch besser! Haben Sie keine Angst vor hellen Entscheidungen – sie werden Ihnen helfen, Ihr wahres Gesicht zu zeigen.

Wenn es Winter ist, sollten Sie keine dekorativen, leichten Springerstiefel aus Samt oder Satin tragen! Ist Ihnen Ihre Gesundheit und Ihr Komfort wichtig? Dann achten Sie auf Schuhe aus Leder (Lack- oder Glattleder), Wildleder oder Nubuk. Pelzmodelle sind sowohl als Einzelstück als auch als Stiefel mit Dauneneinsätzen, Pompons, Pelzstulpen etc. erhältlich. Aber dennoch sind Leder und Wildleder die Winterklassiker, an denen die meisten Mädchen festhalten!