5 Regeln für die Wahl des perfekten Nachthemdes

Sep 26, 2021 Uncategorized

Jede Frau möchte immer charmant sein, auch abends vor dem Schlafengehen und morgens nach dem Aufwachen. Deshalb ist es wichtig, Nachthemd rösch verantwortungsvoll und mit Bedacht auszuwählen. Eine überzeugende Lösung wird das Nachthemd Frau sein, das Eleganz und Komfort, Luxus und Einfachheit vereint. Passend zur Figur verleiht sie Attraktivität, hebt Vorteile hervor und verdeckt Nachteile. Man kann darin nicht nur schlafen, sondern auch effektiv durch das Haus ziehen, abends Wein trinken oder morgens duftenden Kaffee trinken.

Zweifellos, in einem raffinierten und eleganten Nachthemd Mädchen aussehen wird verführerisch für Männer. Aber verführerisch zu sein, ist nicht nur für den, den man liebt. Es ist wichtig, unwiderstehlich zu sein, um sich persönlich – es gibt Vertrauen in die Schönheit und konkurrenzlos. Ein richtig ausgewähltes Nachthemd sorgt für Komfort und ein angenehmes Gefühl, macht den Schlaf voll und gesund. Daher sollten beim Kauf persönliche Vorlieben und andere Faktoren berücksichtigt werden.

Wichtigste Regeln für die Auswahl eines Nachthemdes

Die Homewear-Industrie produziert zahlreiche Nachthemden in verschiedenen Stilen und Ausführungen: von bequem und einfach bis hin zu verführerisch und luxuriös. Oft ist es nicht einfach, ein Modell zu finden, das die Vorzüge einer weiblichen Figur vorteilhaft zur Geltung bringt. Im Folgenden werden fünf Grundregeln für die Wahl des perfekten Nachthemdes genannt.

1. Wählen Sie natürliche Stoffe.

Der Stoff der Nachtwäsche ist ein wichtiger Faktor, wenn es um die Eigenschaften eines Kleidungsstücks geht. Sie sollte sich angenehm anfühlen und bequem zu tragen sein, so natürlich wie möglich oder mit einem Minimum an synthetischen Fasern. Die Wahl hängt vom persönlichen Geschmack und der Jahreszeit ab, aber es ist besser, diesen Stoffen den Vorzug zu geben:

Baumwolle – der häufigste klassische Stoff, bequem zum Schlafen, bietet einen hervorragenden Wärmeaustausch, absorbiert Feuchtigkeit und lässt die Haut atmen.
Viskose ist ein unglaublich weicher, kuscheliger und zarter Stoff, der Feuchtigkeit gut aufnimmt und Luft durchlässt. Es ist sehr elastisch und kann für elegante Nachtwäsche verwendet werden.
Seide ist glatt, geschmeidig und gleitfähig; sie kann für erfrischende Sommernächte sorgen und an kalten Tagen warm halten.
Wenn Sie die Klassiker und die Einfachheit schätzen, ist ein bequemes Baumwollnachthemd die beste Wahl für Sie. Für Liebhaber von Zartheit und Weichheit gibt es Modelle aus Viskose, für elegante Damen aus Seide. Kleidung aus diesen Stoffen wird einmalig bequem und angenehm sein. Schließlich sind Naturfasern antiallergisch, sie elektrisieren nicht und kleben nicht am Körper, sind luftdicht und absorbieren Feuchtigkeit. Der geringe Synthetikanteil verleiht dem Stoff Haltbarkeit, er läuft auch nach vielen Wäschen nicht ein und behält sein ursprüngliches Aussehen und seine Form.

2. Die Form ist auf Ihre Körperform zugeschnitten.
Das Nachthemd sollte unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale einer Frau, ihrer Körpergröße und -form ausgewählt werden. Auf diese Weise können die Vorzüge des Bildes hervorgehoben und es besonders attraktiv gemacht werden. Ein paar wichtige Punkte bei der Wahl des besten Stils:

Miniatur-Mädchen sind ideal für ein angepasstes Modell von mittlerer Länge oder verkürzt.
Für kleine Frauen mit breiten Hüften eignen sich längliche Modelle mit Betonung des Dekolletés, kurze und unförmige Modelle sind nicht geeignet.
Damen mit prächtigen Formen sollten auf Kreationen mit glänzenden und transparenten Stoffen verzichten, da diese die Mängel betonen.
Schlanke Frauen mit voluminösen Brüsten passen perfekt zu Modellen mit dünnen Trägern und mit einem V-förmigen Ausschnitt, der den Vorteil dieser Würde hervorhebt.
Mädchen, die keine Oberweite haben, werden die Modelle mit hellem Oberteil und dunklem Unterteil zu schätzen wissen. Es ist auch möglich, den Dekolleté-Bereich mit dem High-Waist mit dünnen Trägern und Guipure-Spitzeneinsätzen zu betonen.
Bei einem ausgeprägten Bauch sollte auf enge Kleidung verzichtet werden, besser ist es, locker geschnittene Modelle mit erhöhter Taille zu bevorzugen, die im unteren Bereich locker ausgestellt sind.

3. die optimale Größe.
Bei vielen Menschen herrscht der Irrglaube, dass die Größe der Schlafbekleidung nicht so entscheidend ist, so dass man Nachthemden nach Augenmaß auswählen kann. Dies ist jedoch nicht der Fall. Ein richtig ausgewähltes Produkt bietet einen bequemen und komfortablen Schlaf, verursacht keine Beschwerden und schränkt die Bewegungen nicht ein. Eine falsche Größe betont die Mängel der Figur, verursacht ein unangenehmes Gefühl und behindert die richtige Erholung.

Bei der Wahl der Nachtwäschegröße gibt es zwei Kriterien:

Das Verhältnis des Volumens von Brust, Taille und Hüften;
Höhe, die für verlängerte Modelle wichtig ist.
Die Hersteller berücksichtigen beim Nähen von Hauskleidung die notwendigen Zugaben, damit sie bequem ist, die Bewegungen nicht behindert und mäßig locker sitzt. Wählen Sie keine größere oder kleinere Produktgröße als diese. Das Nachthemd sollte nicht zu eng oder sackartig sein. Eine richtig gewählte Version betont die Vorzüge der weiblichen Figur und kaschiert gekonnt Mängel.

4. Farboptionen je nach persönlicher Vorliebe
Der Farbton von Nachthemden ist ein individuelles Merkmal und sehr bedeutsam. Jede Frau kann eine optimale Farbgestaltung wählen. Klassische Varianten werden in der Regel in warmen und ruhigen Tönen genäht: Pastellfarben, Creme, Gold, Hellrosa und andere. In einer solchen Palette Dame wird sanft und romantisch aussehen.

Bei der Wahl der Farbtöne sollten Sie die wichtigsten Regeln für die Farbkombination beachten. Zum Beispiel, Damen mit heller Haut Anzug ruhigen Tönen, und dunklere Haut – gesättigt. Auch die Farbpalette hängt vom Charakter der Dame und ihrem Alter ab. Ruhig und zurückhaltend Damen wie Pastellfarben, jung und aktiv – gesättigt und hell. Konservative Damen mögen Schwarz-Weiß-Kombinationen, leidenschaftliche und selbstbewusste Damen mögen sattes Rot, Schwarz, Lila und andere.

5. Qualität und korrekte Ausführung
Komfort, Haltbarkeit und Langlebigkeit von Nachthemden hängen weitgehend von der Qualität der Schneiderei ab. Es ist wichtig, auf diese Punkte zu achten:

Gleichmäßige Nähte und saubere Nähte;
Abwesenheit von abstehenden Fäden, Ästen und anderen Mängeln;
Keine gröberen Dekorationen.
Es ist wichtig, dass der Stoff mit hochwertigen und umweltfreundlichen Farbstoffen gefärbt wird, die keinen unangenehmen chemischen Geruch haben. Solche Produkte werden beim Waschen nicht abgeworfen und schaden Ihrer Gesundheit nicht.